Der Vorstand

Der Traditionelles Karate Rehfelde e.V. ist ein gemeinnütziger und eingetragener Verein mit Sitz in Rehfelde im Land Brandenburg, ca. 30 km von der Stadtgrenze von Berlin entfernt. Er wurde im Jahre 2007 gegründet mit dem Ziel, die Stilrichtung Fudokan-Shotokan Karate Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen näher zu bringen. Gestartet sind wir mit sieben Gründungsmitgliedern die nur eines wollten: gesundes Karate trainieren. Die Wahl fiel dabei, obwohl oder gerade weil die Gründungsmitglieder aus den verschiedensten Stilrichtungen stammten, auf die Stilrichtung Fudokan, einem der effektivsten aber gleichzeitig auch gesündesten Karatestile weltweit.

Da wir Mütter und Väter sind und alle damit verbundenen Probleme (und Ausreden) kennen, trainieren Erwachsene und (natürlich auch unseren eigenen) Kinder bei uns parallel. So wurde innerhalb kürzester Zeit bei vielen Mitgliedern das Training im Verein ohne einen besonderen Zwang zu einem Stück familiär gelebter Normalität. Viele unserer Mitglieder, insbesondere Frauen und Mädchen, beginnen Karate aus Gründen der Selbstverteidigung. Obwohl manchmal selbstsicheres Auftreten die Wahrscheinlichkeit eines Angriffes verringern kann, darf man trotzdem nie der Illusion verfallen, dass einem durch das Karatetraining nun nichts mehr passieren könne. Unbestritten gehört Karate zu den effektivsten Arten der Selbstverteidigung, dennoch stehen vor der wahren Meisterschaft lange Jahre intensiven Trainings. Unser Verein wuchs seit seiner Gründung innerhalb kurzer Zeit auf über 50 Mitglieder. Wenn das so weiter geht, wird in ca. 4,2 Millionen Jahren ganz Deutschland bei uns Mitglied sein. Also tretet schnell alle bei uns ein. Unser Verein wird momentan durch die folgenden Personen vertreten. Wenn Ihr Fragen habt, dürft Ihr euch gerne an diese wenden.

Jens Reimer

Jens Reimer

1. Vorsitzender

Uwe Müller

2. Vorsitzender