Du magst eine lange, lange Zeit trainieren, aber falls du lediglich deine Hände und Füße bewegst und auf- und abspringst wie eine Puppe, dann unterscheidet sich Karate-Lernen nicht sehr vom Tanzen-Lernen. Du wirst niemals den Kern der Sache erreicht haben, du wirst gescheitert sein, die Quintessenz des Karate-Do zu begreifen.

Funakoshi Gichin